Finanzielle Freiheit Rechner

So nutzt Du den finanzielle Freiheit Rechner: Trage hier Deine monatlichen Lebenskosten ein und finde heraus, wie viel Kapital Du benötigst, um von Deinen Investments leben zu können und nie mehr arbeiten zu müssen.

Trage hier Deine monatlichen Lebenshaltungskosten ein:


Dein Ergebnis:

Wenn Du richtig investierst, müsstest Du nie wieder in Deinem Leben arbeiten und könntest von Deinen Investments leben. Falls Du risikobereiter bist, reichen sogar bereits Kapital, um finanziell frei zu sein.

Wie funktioniert es?

Auch wenn es vielleicht unglaublich klingt: Wohlhabende Menschen auf der ganzen Welt nutzen eine einfache und sichere Methode, um fix 19 % Rendite auf ihr Kapital pro Jahr zu erhalten. Alternativ kannst Du ein höheres Risiko eingehen und ca. 60 % Rendite pro Jahr erhalten.

Dein nächster Schritt

Wenn Du wissen willst, wie das möglich ist, trage Dich hier kostenfrei mit Deiner E-Mail-Adresse ein. Ich schicke Dir danach die Anleitung zur finanziellen Freiheit. Du kannst dann selbst entscheiden, ob die Methode das Richtige für Dich ist. 100 % kostenlos und unverbindlich.

Hier eintragen und Anleitung gratis erhalten:


Oder hier neu berechnen ➝


Finanzielle Freiheit Rechner (Anleitung)

Mit der richtigen Investment-Strategie kannst auch Du finanzielle Freiheit erreichen und schon früh in Rente gehen. Nutze dafür meinen kostenfreien Rechner für finanzielle Freiheit.

So funktioniert der finanzielle Freiheit Rechner:

  1. Trage Deine monatlichen Lebenskosten ein.
  2. Klicke auf „Ergebnis erhalten“.

Danach siehst Du wie viel Geld Du in Kryptowährungen investieren müsstest, um von Deinen passiven Einnahmen leben zu können und finanzielle Freiheit zu erreichen.


Was bedeutet finanzielle Freiheit in diesem Rechner?

Finanzielle Freiheit bedeutet, dass Du so viel Geld hast oder verdienst, dass Du theoretisch nie wieder arbeiten müsstest, um Deinen aktuellen Lebensstandard zu halten.

Das wäre so, als würdest Du schon jetzt in Rente gehen können und bis an Dein Lebensende jeden Monat so viel Geld erhalten, dass all Deine Kosten gedeckt sind.


Wie baue ich passives Einkommen für finanzielle Freiheit auf?

Es gibt zwei Wege, um finanzielle Freiheit zu erreichen: Entweder verdienst Du auf einen Schlag so viel Geld, dass Du sehr viel Nettovermögen auf Deinem Konto hast oder Du investierst Dein Geld und kannst danach von Deinen monatlichen Investmenterträgen leben.

Wenn Du auf ein Mal sehr viel Geld erhalten willst, passiert das meist nur durch einen Unternehmensverkauf (auch Exit genannt), eine Erbschaft oder einen Lottogewinn.

Hierbei ist es möglich, auf ein Mal viele Millionen Euro zu erhalten. Dies ist für die meisten Menschen kein einfacher Weg und hängt auch häufig mit Glück zusammen.

Der weitaus sicherere Weg, der auch für jeden Menschen möglich ist, um finanzielle Freiheit zu erreichen, ist Geld verdienen, sparen und den Überschuss sinnvoll zu investieren.

Mit der richtigen Investmentstrategie kannst Du teilweise mehr als 70 Prozent Dividende pro Jahr zuzüglich Kursgewinne erhalten. Wenn Du konservativ investieren willst, kannst Du ca. 20 Prozent Rendite pro Jahr erwirtschaften.


Finanzielle Freiheit berechnen: Wie viel Geld braucht man um finanziell frei zu sein?

Wenn Du wissen möchtest, wie viel Geld Du brauchst, um finanziell frei zu sein, dann solltest Du diesen finanzielle Freiheit Rechner kostenfrei nutzen. Gib einfach Deine monatlichen Kosten (netto) ein und klicke dann auf Ergebnis erhalten.

Der Rechner zeigt Dir dann an, wie viel Geld Du investieren müsstest, um von Deinen Investments leben zu können. Dieser Rechner berechnet Dir genau die Zahl, die Du brauchst, um finanziell frei zu sein.


Was ist die 4-Prozent-Regel?

Die klassische Formel für finanzielle Freiheit ist die sogenannte 4-Prozent-Regel. Diese besagt, dass Du lebenslang von ca. 4 Prozent Deines Investment-Portfolios leben könntest, ohne jemals Geld zu verlieren.

Woher kommt die 4-Prozent-Regel?

Historisch gesehen erwirtschaften Indexfonds und Aktienmärkte ca. 7 Prozent Rendite pro Jahr. Wenn Du 4 Prozent pro Jahr aus Deinem Investmentportfolio herausnimmst, würde Dein Portfolio dennoch weiterhin um ca. 3 Prozent pro Jahr wachsen.

Diese 3 Prozent sind nötig, um die jährlich Inflation von ca. 3 Prozent pro Jahr auszugleichen. Wenn Du also in Indexfonds investieren willst, könntest Du nur ca. 4 Prozent pro Jahr entnehmen.

So erziele ich 70 Prozent Rendite pro Jahr

Ich habe jede eine neue Methode entwickelt, wie ich über 70 Prozent Rendite pro Jahr erziele und 70 Prozent pro Jahr aus meinem Portfolio entnehmen kann. Und das sogar steuerfrei.

Ich investiere dafür in Kryptowährungen und verdiene passiv Geld mit unterschiedlichen Strategien wie Lending, Farming und Staking.


So erreichst Du finanzielle Freiheit

Ich zeige Dir in meinem kostenfreien Online-Seminar ganz genau, wie ich dank meiner Methode von meinen passiven Einnahmen leben kann und finanzielle Freiheit erreicht habe.

→ Klicke hier und nimm am gratis Online-Seminar teil

… oder nutze meinen Finanzielle Freiheit Rechner, um zu erfahren, wie viel Geld Du in Kryptowährungen investieren müsstest, um finanziell unabhängig zu sein.