Bitcoin-Verbot 2022? đŸš«

GM! Hier ist Artur Neumann aus DĂŒsseldorf. Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe von „Der Neumann“, meinem kostenfreien wöchentlichen Krypto-Newsletter. Bitcoin und Ethereum sind diese Woche gefallen. Lass uns in die News der Woche eintauchen 


Hier diese Krypto-News als YouTube-Video ansehen

➝ Hier klicken und meinen YouTube-Kanal kostenfrei abonnieren


⛔ Bitcoin-Verbot 2022?

Derzeit kursieren im Internet Fake-News ĂŒber ein neues Bitcoin-Verbot. Unter anderem wurde ein Artikel veröffentlicht, den diverse Magazine gerade nutzen, um Angst, Unsicherheit und Zweifel zu verbreiten.

Bitte beachte, dass die News schon alt sind (vom November 2021) und bereits gegen das Bitcoin-Verbot abgestimmt wurde. Also nicht verunsichern lassen. Es gibt kein Verbot und es wird auch in Zukunft keines geben. Es steckt viel zu viel Geld in den KryptomÀrkten. Du kannst also beruhigt sein.


💰 Die profitabelste Gelegenheit des Jahres?

Stell Dir vor, Du könntest einen neuen Porsche Taycan fĂŒr den Preis eines gebrauchten VW Polos kaufen. Genau das ist jetzt vielleicht diesen Sommer möglich. Das ist der Grund: Am 14. April wurden enorme Mengen an Bitcoin von der Börse Coinbase abgehoben.

Dies war die viertgrĂ¶ĂŸte Abhebung aller Zeiten wie hier an den hellblauen Balken zu sehen ist. 

Quelle: @DylanLeClair_

Wahrscheinlich lag es daran, dass am Montag den 18. April Amerikaner ihre Steuern zahlen mussten. Es kann aber auch sein, dass sich hier eine einmalige Chance im Kryptomarkt bietet.

Wie ich bereits in einem anderen Artikel beschrieben habe, rechnen Analysten mit einem Krypto-Sommerloch. Dies könnte eine letzte Chance sein, um die besten KryptowĂ€hrungen gĂŒnstig nachkaufen zu können, bevor die Kurse auf ein neues Allzeithoch springen. 


đŸ’„ Sitzen wir auf einem Pulverfass?

Derzeit ist die Hebelwirkung auf den Bitcoin 3 Mal so hoch wie vor dem Crash 2020. Dies ist ein weiterer Indikator dafĂŒr, dass wir uns gerade in einer wichtigen Phase an den KryptomĂ€rkten befinden. Achte auf die blaue Linie, die den Hebel anzeigt.

Quelle: Denome

Was bedeutet Hebel und was bedeutet es fĂŒr die MĂ€rkte? Viele Anleger investieren mit einem Hebel in sogenannten CFDs (Contract for Difference = Differenzkontrakt).

Mit einem 10er Hebel in einem CFD kannst Du 1.000 Euro Eigenkapital investieren und spĂŒrst allerdings die Kursschwankungen als wĂŒrdest Du 10.000 Euro investieren (Faktor mal 10). 

  • Wenn sich der Preis einer KryptowĂ€hrung um 1 Prozent nach oben bewegt, verdienst Du 10 Prozent auf Deine 1.000 Euro Einsatz.
  • Wenn der Preis um 1 Prozent fĂ€llt, verlierst Du 10 Prozent von Deinen 1.000 Euro. 

Das Problem und zugleich der Vorteil bei einem Hebel: Jede Schwankung hat enorme Auswirkungen nach oben oder unten. Wenn der Preis stark steigt, multipliziert sich der Effekt noch stĂ€rker und steigt dadurch noch mehr. Wenn er fĂ€llt, gibt es ein Sommerloch. 

Was das fĂŒr Dich bedeutet?

Die Tatsache, dass Bitcoin gerade mit einem großen Hebel gehandelt wird, könnte dazu fĂŒhren, dass wir einen abrupten Boom oder Crash im Sommer sehen werden. Entweder kannst Du schnell hohe Gewinne realisieren, falls Du schon KryptowĂ€hrungen besitzt – oder gĂŒnstig nachkaufen.


🔼 Die Zukunft von KryptowĂ€hrungen

Das Venture-Capital-Unternehmen Framework verwaltet derzeit 1,4 Milliarden Dollar und hat einen neuen Blogbeitrag ĂŒber die Zukunft der KryptomĂ€rkte geschrieben. Hier die interessantesten Fakten aus dem Blogbeitrag.

Aktuell

  • Derzeit haben erst ca. 1,4 Millionen Menschen jemals mit einem NFT interagiert. Dennoch gibt es jetzt schon auf OpenSea so viele NFTs wie im Jahr 2020 Websites in Google. Ist das nicht verrĂŒckt? Schon bald wird es mehr NFTs geben als Webseiten im Internet (inkl. Unterseiten).
  • Im gesamten DeFi-Markt wird derzeit ca. 200 Milliarden Dollar „gelockt“ also zum Beispiel gestaked oder anderweitig fĂŒr passives Einkommen genutzt. 
  • Derzeit nutzen gerade jeden Monat mehr als 30 Millionen User die Blockchain. Das sind 54 Mal so viele Nutzer wie im Jahr 2020. 

Zukunftsprognose

  • Im gesamten DeFi-Markt werden mehr als 10 Trilliarden Dollar investiert sein.
  • DeFi ist der profitabelste Markt der Welt. 
  • Play-to-earn-Spiele werden der grĂ¶ĂŸte Arbeitgeber der Welt sein. 
  • Die globale Politik wird sich FÜR KRYPTO aussprechen.
  • Der Staat wird Menschen ein Grundeinkommen ermöglichen, die Aufgaben in der Blockchain lösen.
  • Das grĂ¶ĂŸte Sportteam ist eine virtuelle Gilde auf der Blockchain.
  • Die wertvollsten Kunstwerke sind auf der Blockchain.

🎹 Coinbase startet NFT-Marktplatz

Coinbase hat seinen NFT-Marktplatz gestartet. Das Feedback ist gemischt und der NFT-Marktplatz hat noch recht wenige Funktionen im Vergleich zu Plattformen wie OpenSea oder LooksRare. Mal sehen, wie er sich entwickelt.


🩉 Der erfolgreichste NFT aller Zeiten?

Quelle: Moonbirds

Unternehmer Kevin Rose hat seine neue NFT-Kollektion Moonbirds veröffentlicht. Es ist eine der erfolgreichsten NFTs aller Zeiten. Der Startpreis betrug ca. 7.500 Dollar. Der Verkaufspreis jetzt liegt bei mindestens: 93.000 Dollar. Wer diesen NFT gekauft hat, konnte hier einen schnellen Gewinn von mindestens 85.500 Dollar erzielen.

Den Teilnehmern meiner Krypto-Investor-Mastermind habe ich den NFT schon vor dem Erscheinungstermin vorgestellt und sie konnten sich den NFT zum Startpreis sichern.

Bisher hat der NFT bereits ĂŒber 300 Millionen Dollar Umsatz erzielt.

Warum der NFT so erfolgreich ist?

  • Kevin Rose ist ein etablierter, erfolgreicher Unternehmer mit einer großen Reichweite.
  • Er hat bereits mit PROOF Collective einen erfolgreichen NFT veröffentlicht.
  • Moonbirds kann man staken und dafĂŒr Belohnungen erhalten. Das macht den NFT besonders interessant.

Wie lange dieser Hype anhalten wird, bleibt ungewiss. Dennoch: Gratulation zu diesem enormen Erfolg!


đŸŽ€ Das beste Interview der Woche?

Du verstehst Englisch und hast vier Stunden Zeit? Dann kann ich Dir dieses Interview vom MicroStrategy-GrĂŒnder Michael Saylor und Lex Fridman empfehlen.

Hier die wichtigsten Aussagen von Michael Saylor im Überblick:

  • Wenn Du ĂŒber 100 Jahre gerechnet 100.000 Euro in einen Safe gelegt hĂ€ttest, hĂ€tte Dein Kapital bis heute 99,7 % an Wert verloren.
  • Ein Bitcoin wird mehr als 10 Millionen Dollar wert sein und bis ins Unendliche steigen.
  • Die Politiker verschleiern die WAHRE Inflation mit so genanntem „Hedonic Adjustment“. Hedonic Adjustment ist die Kunst, die Ware Höhe von Inflation zu verschleiern, damit es fĂŒr die Bevölkerung besser aussieht, als es wirklich ist. Dies macht man, indem man andere Vergleichswerte nimmt.

Ein Beispiel fĂŒr Hedonic Adjustment

Vorher wurde fĂŒr die Berechnung der Inflation von Wohnraum eine Wohnung mit 100 Quadratmetern als Maßstab verwendet. Heute eine Wohnung mit nur 70 Quadratmetern.

Die 70 Quadratmeter Wohnung kostet heute nur etwas mehr als damals die 100 Quadratmeter Wohnung. Auf dem Papier hat sich der Preis von Wohnraum also kaum verĂ€ndert und es sieht so aus, als wĂŒrden die Preise nicht steigen, wĂ€hrend die wahre Inflation enorm ist und man viel weniger Wohnraum fĂŒr sein Geld erhĂ€lt.

Das gleiche Spielchen kann man auch mit allen anderen KonsumgĂŒtern machen und dadurch die wahre Inflation verschleiern.

Mit KryptowÀhrungen kannst Du dieser Inflation entgegensteuern und gleichzeitig Vermögen aufbauen.


📈 Kostenfreier Online-Workshop

Nimm an meinem kostenfreien Online-Seminar teil. Ich zeige Dir darin, wie ich mit meiner neuen Methode passiv Geld mit KryptowĂ€hrungen, NFTs und DeFi verdiene. Die Methode funktioniert in jeder Marktlage. Auch ohne hohen Zeitaufwand oder großes Risiko.

➝ Hier klicken und kostenfrei am Seminar teilnehmen


đŸ€‘ 2.000 Euro pro Woche passiv verdienen?

Ich habe hier ein kostenfreies Video veröffentlicht, in dem ich Dir zeige, wie ich 2.000 Euro pro Woche passiv als Krypto-Investor verdiene und 70 Prozent Dividende auf meine Investments erhalte. Wenn Dich das Thema interessiert, kannst Du Dir das Video anschauen und Dich danach fĂŒr meine Krypto-Investor-Mastermind bewerben.

➝ Hier klicken und fĂŒr meine Krypto-Investor-Mastermind bewerben

Kunde verdient mit dieser Strategie 15.000 Euro in 8 Tagen:


Das war es fĂŒr heute. Lass mich wissen, wie Dir die Ausgabe gefallen hat! Abonniere meinen YouTube-Kanal und diesen Newsletter komplett kostenfrei, wenn Du noch mehr Infos und Tipps möchtest.

Viele GrĂŒĂŸe aus DĂŒsseldorf,
Artur Neumann

Abonniere meinen Newsletter „Der Neumann“ kostenfrei

Lerne in meinem kostenfreien Newsletter, wie Du mit Krypto, NFTs, DeFi & Web3 passiv Geld verdienst.

Hier eintragen & gratis erhalten:

Über 20.000 Leser. 100 % gratis.