Krypto-Prognose fĂŒr 2. Quartal 2022 đŸ”„

GM! Hier ist Artur Neumann aus DĂŒsseldorf. Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe von „Der Neumann“. Bitcoin und Ethereum sind heute leicht gefallen. Lass uns in die News der Woche eintauchen 



🏩 Fed erhöht Leitzins um 0,25 Prozent

Die amerikanische Fed erhöhte vor einigen Tagen den Leitzins um 0,25 Prozent (von 0,25 auf 0,5 Prozent). Die MÀrkte sind darauf gestiegen.

Normalerweise fallen spekulative Anlageformen wie Aktien und Krypto bei einer Zinserhöhung. Doch Anleger haben mit einer grĂ¶ĂŸeren Erhöhung gerechnet und daher war diese „schlechte“ Nachricht schon in die derzeit eher tiefen Kurse eingepreist.


❀ Bitcoin-Verbot in der EU abgewehrt

Eigentlich war dieses Thema schon durch, doch praktisch in letzter Sekunde stand es wieder zur Debatte: Das Bitcoin-Verbot.

Da Bitcoin auf Proof-of-Work basiert und deshalb vergleichsweise eine höhere Energieleistung erfordert als KryptowĂ€hrungen, die auf Proof-of-Stake basieren, wollen die europĂ€ischen GrĂŒnen den Bitcoin so anpassen, dass dieser eigentlich verboten werden mĂŒsste. Diese Entscheidung wurde jedoch abgewendet (32 Stimmen waren gegen das Verbot, 24 Stimmen dafĂŒr).


🩍 Bored Ape Yacht Club kauft Crypto Punks

Yuga Labs, das Unternehmen hinter dem Blue-Chip-NFT Bored Ape Yacht Club (BAYC) hat den grĂ¶ĂŸten Konkurrenten Crypto Punks und zudem Meetbits gekauft.

Dies ist ein massiver Meilenstein fĂŒr die Krypto-Szene. Besitzer der Crypto Punks und Meetbits erhalten nun (genau wie bei den Bored Apes) die kommerziellen Rechte.

Aufgrund dieser Akquisition stieg der Floor Price (Einstiegspreis) der BAYC-NFTs gewaltig von 75 Ether auf 105 Ether. Teilnehmer meiner Krypto-Investor-Ausbildung wussten schon vorher Bescheid und konnten mit einem Verkauf 90.000 Euro Gewinn erzielen.


🍌 Neuer ApeCoin = gutes Investment?

Der Bored Ape Yacht Club gibt Vollgas und launchte gestern seinen ersten eigenen Token: den ApeCoin. Kurz nach dem Start fiel der Kurs um ĂŒber 75 Prozent.

Warum? Halter eines BAYC-NFTs wurden sehr reich belohnt und erhielten einen kostenfreien Airdrop in Form des ApeCoin. Viele haben darauf sofort ihre ApeCoins verkauft, um Gewinne zu realisieren, was den Kurs einstĂŒrzen lies.

Solltest Du den ApeCoin jetzt kaufen?

Dagegen spricht: Mit dem ApeCoin können die BAYC GrĂŒnder LiquiditĂ€t erzeugen und Gewinne realisieren. Halter des BAYC haben außerdem kostenlose Airdrops erhalten und viele werden ihren Token verkaufen, um Gewinne zu realisieren.

Der Token hat bisher keinen richtigen Mehrwert, sondern ist vor allem ein Governance Token. Halter des ApeCoins können somit Abstimmen, was im neuen dazugehörigen ApeCoin DAO passiert und wie Investitionen verteilt werden.

DafĂŒr spricht: Viele Leute werden den ApeCoin kaufen, weil sie ein Teil des BAYC sein wollen, aber sich keinen NFT fĂŒr 200.000 Euro leisten können. Hier greift dieselbe Psychologie wie bei Menschen, die in ein LuxusgeschĂ€ft gehen und sich dort nur einen SchlĂŒsselanhĂ€nger kaufen.

Man hat das GefĂŒhl, zur Elite zu gehören, ohne ein Vermögen investieren zu mĂŒssen. Außerdem plant der BAYC ein eigenes Metaverse und es ist möglich, dass der ApeCoin spĂ€ter genutzt wird, um In-Game-Land, Merchandising oder NFTs zu kaufen.


🚀 Instagram will NFTs ergĂ€nzen

Meta GrĂŒnder Mark Zuckerberg hat auf der SXSW (South by Southwest) Konferenz erklĂ€rt, dass es bald NFTs auf Instagram geben soll. Genaue PlĂ€ne wurden noch nicht bekannt gegeben. Dennoch ein starkes Signal fĂŒr die Tatsache, das Krypto immer beliebter wird und im Mainstream ankommt.


đŸ”„ 3 Krypto-Prognosen fĂŒr zweites Quartal 2022

Der Blogger Ansem hat sich in der Krypto-Szene einen Namen gemacht und lag oft mit Entscheidungen richtig. Hier sind seine wichtigsten Infos aus seinem langen und Report, den Du hier lesen kannst (sehr lang und kompliziert, aber interessant).

1. Ethereum schwĂ€chere Vorteile als Bitcoin: In Zeiten der Krisen werden alternative WĂ€hrungen fĂŒr Menschen immer wichtiger, um nicht abhĂ€ngig von Staaten und Banken zu sein. Bitcoin ist der Hedge gegen klassisches Fiat-Geld wie Dollar oder Euro.

Somit hat der Bitcoin aktuell eine bessere Narrative, weshalb er gut standhalten konnte, wÀhrend viele andere Krypto-Assets eingebrochen sind.

Outsider verkaufen, wÀhrend Insider gerade Bitcoin nachkaufen. Seiner Meinung nach wird der Bitcoin sich in diesem Jahr zwischen 30.000 und 60.000 Dollar bewegen, bevor er dann abhebt.

2. Hohe Risiken mit hohem möglichen Potenzial bieten derzeit vor allem das Terra- und Cosmos-Ökosystem. Darunter Atom, Juno, Osmos, and Thorchain.

3. Der Tiefpunkt ist nahe: Laut Ansem sind wir bisher schon fast am Boden des „BĂ€renmarkts“ angekommen, bevor wir wieder eine Erholung sehen. Wie ich in diesem YouTube-Video erklĂ€rt habe, steht der Fear and Greed Index bei „Fear“.


💰 Erhalte wöchentlich den profitabelsten Weg fĂŒr passives Einkommen mit KryptowĂ€hrungen.

Als Mitglied meiner Krypto-Investor-Mastermind verdienst Du passiv Geld mit KryptowĂ€hrungen und NFTs. Auch ohne hohes Risiko, großen Zeitaufwand oder Vorkenntnisse.

➝ Hier klicken und unverbindlich bewerben


Das war es fĂŒr heute. Lass mich wissen, wie Dir die Ausgabe gefallen hat! Abonniere meinen YouTube-Kanal und diesen Newsletter komplett kostenfrei, wenn Du noch mehr Infos und Tipps möchtest.

Viele GrĂŒĂŸe aus DĂŒsseldorf,
Artur Neumann

📈 Der Neumann

Erhalte meinen wöchentlichen Gratis-Newsletter, den bereits 25.000 Krypto-Investoren nutzen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Hier eintragen und gratis sichern: